Erfolgreiche Osteraktion der Messdiener Oberzier

Erfolgreiche Osteraktion der Messdiener Oberzier

Gepostet von am Apr 27, 2014 in Allgemein | Keine Kommentare

Erfolgreiche Osteraktion der Messdiener Oberzier

Nach alter Tradition haben auch in diesem Jahr die Messdiener und Messdienerinnen aus  St. Martin Oberzier am Karfreitag und Karsamstag wieder „gekleppert“. Während der Kleppertage sind die Glocken, so sagt der Volksmund, nach Rom geflogen, um dort eine Beichte abzulegen. Ihr Schweigen steht dabei für die Grabesruhe Christi. Mit dem „Kleppern“ werden somit die verstummten Glocken ersetzt.

Am Karfreitag trafen sich die Messdiener um 07:00 Uhr am Pfarr- und Jugendheim. Von den 15 Mädchen und Jungen, die zurzeit als Messdiener aktiv sind, hatten sich 13 an diesem frühen Morgen eingefunden. Unterstützt wurden sie von sieben der diesjährigen Kommunionkinder. Nachdem alle mit den passenden Kleppern ausgestattet waren, fuhren sie ca. eine Stunde durch das Dorf und machten ordentlich Lärm. Diese Aktion wurde um 12:00 Uhr und 18:00 Uhr sowie am Karsamstag erneut um 7:00 Uhr wiederholt.

Nach einem ausgiebigen Frühstück im  Pfarr- und Jugendheim brachen die Messdiener und die Kommunionkinder dann erneut auf, um Ostereier und Spenden für ihre zukünftigen Aktivitäten zu sammeln. Dass die Oberzierer die Arbeit der Messdiener schätzen, wurde deutlich in dem stolzen Betrag von 1.305 € der bei der Sammlung zusammen kam. Allen Spendern danken die Messdiener auf diesem Wege ganz herzlich.

 

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.